Klassifizierung:8.8
77 Kommentare
Geprüfte Kommentare

Entdecken Extremadura

Es gibt sicherlich bekanntere Regionen als die Extremadura, die einem in den Sinn kommen, wenn man einen Wochenendtrip oder einen Kurzurlaub mit der Familie oder mit dem Freundeskreis plant. Trotzdem gehört die Extremadura zu den Regionen mit dem größten Zuwachs an Touristen in den letzten Jahren, denn sie bietet all das, was für einen gelungenen Kurzurlaub erforderlich ist: hervorragende Hotels, Geschichte, Kultur und Natur.

Diese im Südwesten Spaniens an der Grenze zu Portugal gelegene Region hat einen ganz besonderen Charakter und ist eines der Reiseziele auf der Iberischen Halbinsel, die besonders viel zu bieten haben. Am Beispiel der Extremadura wird deutlich, wie eine Region, die in der Geschichte Spaniens eine große Rolle gespielt hat, es geschafft hat, sich als attraktives Reiseziel zu positionieren. Entdecken Sie die Provinzen Cáceres und Badajoz mit ihrer Geschichte und Gastronomie, ihrem Kultur- und Freizeitangebot. Hier können Sie mit einem vergleichsweise geringen Reisebudget die einzigartige Landschaft mit breiten Tälern, Bergen, Seen, Wäldern und ökologisch sehr wertvollen Naturschutzgebieten erleben. Von den Bergen der Sierra de Gredos über den Nationalpark Monfragüe bis zum Naturpark am Cornalvo-Stausee – die Extremadura hat ihren Besuchern sehr viel Interessantes zu bieten.